Vila Health

Für
Nutzer:innen

Vila ist ein wissenschaftlich fundiertes, digitales Programm zur Steigerung der Lebensqualität für Menschen mit körperlichen chronischen Erkrankungen.

Die digitale Lösung bietet eine umfassende, spezialisierte Unterstützung für die psychischen, emotionalen und sozialen Themen im Leben mit körperlicher Erkrankung.

Vila stärkt dein seelisches und körperliches Wohlbefinden, gibt konkrete Hilfestellungen für die Herausforderungen im Alltag und ist in besonders schwierigen Momenten für dich da.

Für mehr Lebensqualität, trotz und mit chronischer Erkrankung.

Empathisch

Vila wird von und mit Patienten und Patientinnen für Patienten entwickelt. Wir verstehen dich und die Themen, die dich im Alltag bewegen.

Einfühlsam humorvoll

Das Leben ist ernst genug. Vila ist einfühlsam humorvoll und kreiert angenehme, spielerische und motivierende Erfahrungen.

Wissenschaftlich fundiert

Vila beruht auf evidenzbasierten Methoden, die ihre Wirksamkeit in der Steigerung der Lebensqualität bei chronischer Erkrankung erwiesen haben. Mehr dazu.

So funktioniert`s

Inhalte & Themen

Vila kombiniert das Beste aus allen Welten für eine ganzheitliche Unterstützung. Die Journey arbeitet mit psychotherapeutischen Methoden (u.a. kognitive Verhaltenstherapie, Acceptance & Commitment-Therapie, Positive Psychologie), achtsamkeitsbasierten Methoden, Symptom-Management und Entspannungstechniken sowie hilfreichem Wissen zur Gesundheitskompetenz, Selbstmanagement und Patient Empowerment.

In den digitalen Unterhaltungen der Journey erwartet dich eine Kombination aus psychoedukativen Elementen und Hintergrundwissen, Video- und Audio-Botschaften und interaktiven Übungen auf Basis der angewandten Methoden. Außerdem die ein oder andere Aufheiterung, Motivation und Inspiration zwischendurch :). Begleitet wirst du dabei von Julia, Psychologin bei Vila und selbst chronisch kranke Patientin.

Themenüberblick:

Selbstbild

Eine chronische Erkrankung kann sehr herausfordernd für dein Selbstbild und Selbstwertgefühl sein. Kein Wunder – schließlich ergeben sich viele neuen Fragen, Veränderungen und Unsicherheiten und du bist dir möglicherweise gar nicht mehr so sicher: 'Bin ich überhaupt noch der/die Alte?'.

Gleich vorweg: Natürlich bist du das! Und du wirst feststellen, dass ein positives und gesundes Selbstwertgefühl keine Frage des Glücks (oder Schicksals) ist, sondern Fähigkeiten umfasst, die du aktiv stärken kannst. Genau dabei wollen wir dich zum Auftakt dieser Station unterstützen und gemeinsam mit dir an einem Selbstbild arbeiten, das nicht zu sehr von der Erkrankung vereinnahmt wird. Entdecke warum du nicht deine Krankheit bist und finde einen passenden Platz für sie in deinem Leben. Sei freundlich zu dir selbst und realisiere, worüber du in deinem Leben die Kontrolle behältst. Erhalte Orientierung und Richtung durch deine Werte und Ziele und entdecke Möglichkeiten, dir etwas Gutes zu tun.

Alltag & Umfeld

Egal ob mit oder ohne Erkrankung, unser Alltag, unser Umfeld und vor allem die Menschen um uns herum stellen uns gelegentlich vor schwierige Situationen und Herausforderungen – und wir sie ebenfalls. Allerdings machen es (un-)sichtbare gesundheitliche Beeinträchtigungen auch nicht gerade einfacher.

Du erhältst daher Tipps und Tricks von uns, um gelassener mit den Herausforderungen und kleinen Schwierigkeiten, die der Alltag unweigerlich mit sich bringt, umzugehen. Lerne Strategien kennen, mit wem und vor allem wie du über die Erkrankung kommunizierst, wie du mit Schuld- oder Schamgefühlen umgehst, auf unerwünschte Reaktionen und Kommentare von anderen reagierst und vor allem Positives und Stärke aus deinem Umfeld und Alltag ziehen kannst.

Gedanken & Gefühle

Eine chronische Erkrankung zu haben kann mitunter bedeuten, häufiger mit belastenden oder unerwünschten Gedanken und Gefühlen zu kämpfen, die wiederum einen großen Einfluss darauf haben, wir wir uns verhalten. Und so kann man immer wieder in gedankliche Muster und Verhaltensweisen verfallen, die einem weder psychisch noch körperlich gut tun und die aktuelle Situation eventuell sogar noch verschlimmern.

Die gute Nachricht ist, dass man seinen Gedanken und Gefühlen zum Glück nicht so ausgeliefert ist, wie man manchmal vielleicht denkt. Es gibt Wege einen guten Umgang mit ihnen zu finden, sich an ihnen zu orientieren, sie als das zu akzeptieren, was sie sind und sie teilweise auch zu verändern – und genau das ist das Ziel dieser Station.

Körper & Symptome

In dieser Station entwickelst du hilfreiche Strategien und Methoden, um den Einfluss zu verringern, den Symptome und unangenehme körperliche Empfindungen auf dein tägliches Leben haben. Denn seien wir ehrlich – schön- oder wegreden kann man sie nicht.

Du kannst aber gesunde Wege finden, mit ihnen umzugehen, wenn sie dann da sind und so unter Umständen auch eine Verbesserung der Symptome und des körperliches Wohlbefinden erreichen.

Dabei schauen wir uns dein Körperbild genauer an, erklären dir den Zusammenhang zwischen Körper und Psyche und entwickeln gemeinsam mit dir Strategien im Umgang mit und zur Vorsorge von körperlichen Symptomen sowie krankheitsbezogenen Einschränkungen und Veränderungen.

Familie & Freunde

Hier dreht sich alles um dein enges Umfeld. Also um enge Familienmitglieder, Partner oder Freunde, die du in dein Herz geschlossen hast und die eine wichtige Stütze für dich sein können, mit denen es aber gleichzeitig auch öfter zu Problemen und Spannungen kommen kann. Kein Wunder – eine chronische Erkrankung kann zu den stressigsten Erfahrungen im Leben zählen und hat daher natürlich auch einen Einfluss auf die engsten Beziehungen.

Erfahre in dieser Station worauf es im Miteinander ankommt, damit du dich auf ein verständnisvolles und unterstützendes Umfeld verlassen kannst. Werde dir darüber bewusst, welche Rollen du in deinen Beziehungen einnimmst und nach welchen Werten du sie ausrichten möchtest, damit es dir und euch gut geht. Finde Wege aus der Einsamkeit und/oder erweitere und festige dein vorhandenes Umfeld, um dich eingebunden und verbunden zu fühlen.

Akzeptanz

Eine Krankheit ist unangenehm und die natürliche Reaktion darauf ist, sie abzulehnen. Verständlich, schließlich wolltest du sie ja nicht. Eine grundsätzlich akzeptierende Haltung (was übrigens nicht Gutheißen oder gar positives Denken meint) kann dir allerdings eine enorme Erleichterung im Umgang mit auftretenden Symptomen oder schmerzhaften Gefühlen und Gedanken verschaffen. So bleibt mehr Zeit, Lust und Energie für die schönen Dinge im Leben und dein seelisches Wohlbefinden wird gestärkt.

Deswegen schauen wir uns in dieser Station genauer an, was Akzeptanz wirklich bedeutet, welchen Nutzen du davon hast und wie du sie üben kannst. Reise mit uns in die Zukunft und entwirf deine ganz persönliche Lebensgeschichte. Denn hast du das Konzept der Akzeptanz erst einmal verinnerlicht, wird es dir leichter fallen, dein Leben ganz nach deinen Vorstellungen zu leben.

Gesundheit & Empowerment

Wir alle sind zu irgendeinem Zeitpunkt unseres Lebens Patienten.
Mit einer chronischen Erkrankung ist diese Rolle aber umfänglicher und langfristiger und die Anforderung, sich im komplexen Gesundheitswesen zurechtzufinden, ganz schön anspruchsvoll. Wer dabei aber immer im Mittelpunkt stehen sollte bist du - als wichtigster Teil des Systems und Kapitän auf deiner eigenen Reise.

Daher geht es in dieser Station darum, wie und in welcher Form du deine Gesundheit eigenverantwortlich fördern, dich daran beteiligen und mitbestimmen kannst, und die dafür notwendigen Fähigkeiten zu stärken. Ob in der Interaktion mit deiner Ärztin oder in der Selbstfürsorge nur für dich: Werde zum aktiven Gestalter deiner Gesundheit und nutze deine eigenen Ressourcen und Stärken wirkungsvoll, um sowohl dein psychisches als auch körperliches Wohlbefinden zu stärken.

Strukturiert & persönlich

Die Herausforderungen sind oft ähnlich, deine Geschichte ist einzigartig. Vila begleitet und leitet dich durch die Journey. Dabei bestimmst jedoch nur du, mit welchen Informationen von dir das Programm arbeitet.

Einfach & ergänzend

Vila ist selbsterklärend und du kannst einfach loslegen. Neben der medizinischen Betreuung bei deinem Arzt oder deiner Ärztin, unterstützt dich Vila ergänzend und ist damit ein wichtiger Baustein für dein ganzheitliches Wohlbefinden.

Flexibel & bequem

Die Nutzung von Vila ist bequem, komplett flexibel und funktioniert mit jedem aktuellen mobilen oder Desktop-Browser. Einfach anmelden und loslegen. Wann, von wo und so oft du möchtest.

Sicherheit & Datenschutz

Vila ist ein CE-zertifiziertes Medizinprodukt der Klasse 1

Vila Health erfüllt höchste Datenschutz- und Datensicherheitsstandards. Deine Daten sind nach allen gesetzlichen Vorgaben nach DSGVO und DVG geschützt. Mehr dazu hier.

Um unsere Website für dich optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.

OK Weitere Informationen